netweave
Netweave
netweave

Kleinvirtinen:

Die Gestaltung von kleinen Vitrinen, die Gestaltung auf kleinstem Raum, benötigt Fingerspitzengefühl.
Die hier gezeigten Beispiele wurden von mir gestaltet und mit Hilfe der museumseigenen Handwerker umgesetzt.

Die Planung der Vitrine wurden im Vorfeld stehts in 3D-Programmen wie Rhino5 / 3D max visualisiert.

Beispiele:

Zeckenvitrine
Zeckenvitrine

Sammlung Hartmeier, Naturama

Eine geschenkte Faltersammlung war Anlass zu dieser Vitrine.
Vier Insektenkästen wurden in einer 'Tablarwand' präsentiert.

Gestaltung und Umsetzung durch Net'weave, Andreas Rohner, noch innerhalb der Anstellung im Museums realisiert.

Zeckenvitrine
Zeckenvitrine

Vorsicht Zecken, Naturama

Diese neukonzipierte 'Aktuelle Vitrine' löst sich aus dem starren Glasvitrinenformat.

Gestaltung und Umsetzung durch Net'weave, Andreas Rohner, noch innerhalb der Anstellung im Museums realisiert.

Zeckenvitrine
Zeckenvitrine

3D Stammbaum 'König Rudolf von Rheinfelden', Fricktaler Museum

In diesem Ausstellungsobjekt wurden die Familiären zugehörigkeiten des Rudolf von Rheinfelden in einem 3D-Model umgesetzt. Diese wohl einmalige Stammbaumform wird weiter entwickelt und interaktiv ausgebaut.

Gestaltung und Umsetzung von Net'weave, Andreas Rohner.

Zeckenvitrine
Zeckenvitrine

Mineralflaschen-Sammlung, Naturama

In dieser 'Aktuellen Vitrine' wurde einen Teil einer Flaschensammlung präsentiert. Die Flaschen wurden von unten mit LEDs beleuchtet.

Gestaltung und Umsetzung von Net'weave, Andreas Rohner, noch innerhalb der Anstellung im Museums realisiert.